Produktreview: flexi Roll-Leine New Classic 8m

71rABZ0cZSL._SL1500_Wer kennt sie nicht? Rollleinen aus dem Hause „flexi“. In diesem Artikel stellen wir dir eine der bekanntesten Hundeleinen im Detail vor.

Der erste Prototyp einer Rollleine wurde bereits im Jahr 1972 gebaut. Seitdem wurden Leinen von „flexi“ millionenfach verkauft und weiterentwickelt. Die norddeutsche Firma wurde sogar 2010 in den Kreis der „Marken des Jahrhunderts“ aufgenommen, weshalb wir uns sehr auf dieses Review freuten.

Vielfalt rund um die flexi Roll-Leine New Classic 8m

Erhältlich ist die flexi Roll-Leine New Classic in verschiedenen Längen und Stärken, bezüglich der Gewichtsklassen. Wir beziehen uns in den folgenden Ausführungen auf die 8-Meter-Leine, welche in zwei Variationen zu erwerben ist: einmal geeignet für Hunde bis 12 kg Körpergewicht (S) und einmal geeignet für Hunde bis 20 kg Körpergewicht (M). Dabei unterscheiden sich beide Ausführungen in ihrem Eigengewicht – die Rollleine der Ausführung S wiegt rund 220 gr, während die Ausführung M mit satten 350 gr zu Buche schlägt. Der ergonomische Griff der Leine, welche im Übrigen in vier verschiedenen Farben (schwarz, blau, rot, pink) erhältlich ist, führt dazu, dass die Leine jederzeit fest in der Hand liegt.

Mit ihrer maximalen Länge von 8m ist die Leine eher für jene Hundebesitzer geeignet, die ihrem Hund mehr Freiraum geben möchten. Für das Hundetraining, bei welchem der Hund lernt „bei Fuß“ zu gehen, empfehlen wir allerdings Führleinen ohne Griff, um direkten Kontakt zum Hund zu haben.

„New Classic“ Serie begeistert mit neuem Bremssystem

Die „New Classic“ Serie zeichnet sich vor allem durch ihr neues Kurzhub-Bremssystem aus. Der Hund kann per Tastendruck sofort gestoppt werden, durch Betätigung des Arretierknopfes wird die Leine auf eine bestimmte Länge festgesetzt. Die Mechanik arbeitet hierbei sehr zuverlässig. Im Allgemeinen ist die Leine darauf eingestellt, dass sie kaum Zug auf den Hund ausübt, das Seil jedoch nie durchhängt. Auch das klappt in der Praxis einwandfrei, es sei denn der Hund wechselt plötzlich die Richtung. In solchen Fällen ist es durchaus möglich, dass die Leine kurzzeitig den Boden berühren würde.

Wichtig zu erwähnen ist, dass die flexi Roll-Leine flexibel erweiterbar ist. So hast du mit dem praktischen flexi Multibox-System Leckerlis und Kotbeutel immer griffbereit. Ebenfalls gibt es dazu ein passendes LED-Licht, dank dem du deinen Liebling auch im Dunkeln nicht aus den Augen verlierst.

Fazit

Alles in allem erhälst du also eine flexible Leine, mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für kleinere Hunde, welche sicher eher zum Gassigehen, als zum Training eignet.

Welche Hunderasse besitzt du, wenn du diese Leine benutzt? Was sind deine Erfahrungen? Schreib‘ es in die Kommentare!

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen