Produktreview: Nassfutter RINTI Kennerfleisch

81FaMHfZYLL._SL1400_RINTI entstammt mit als erste Marke, neben „Schmusy“, der Firma FINNERN GmbH & Co, welche 1983 durch Roswitha und Joachim Finnern gegründet wurde.

RINTI Kennerfleisch – Hohe Qualität, feinste Spezialitäten

Vielleicht fiel es dir auch schon auf, dass du diese Marke nicht in den üblichen Supermärkten findest, wofür sich die Gründer*innen bewusst entschieden. Als Grund nannten sie, dass die Qualitäten ihres Futters sich in Rohstoffauswahl und Verarbeitung von den marktüblichen Supermarktartikeln unterscheiden würden. Des Weiteren nutzt FINNERN als unabhängiger Anbieter die Möglichkeit, Spezialitäten aus der ganzen Welt zu beziehen, wie Pasteten aus Kanada oder reines Lammfleisch aus Neuseeland. Mittlerweile hat sich RINTI zur meistverkauften Fleischnahrung im Zoofachhandel entwickelt. Alles also Gründe genug, dieses Produkt noch genauer unter die Lupe zu nehmen.

Besonderes Nassfutter

Zum einen ist RINTI Kennerfleisch, eine Fleischnahrung, die der ursprünglichen Nahrung aus erbeuteten Tieren entspricht. Was bedeutet, dass sie reich an natürlichen Fleischstücken ist und nicht aus Formfleisch besteht und schonend, bei niedrigen Temperaturen, zubereitet wird. RINTI Kennerfleisch enthält keine Geschmacksverstärker, Fleischmehle, tierische Nebenerzeugnisse, Soja, Farbstoffe oder Getreide, wie oftmals Trockenfutter. Lediglich die Ergänzungen: Ballaststoffe, Öl sowie Mineralstoffe und Vitamine, zusammen ca. 5%, sind, laut FENNER, enthalten. Und natürlicherweise Wasser, da es sich um Nassfutter handelt.

Bis zu 70 Prozent Fleischanteil

RINTI Kennerfleisch bietet dir tatsächlich bis zu 70 Prozent Fleischanteil, was vergleichsweise sehr hoch ist.

Du erhälst in diesem Sammelpack Nassfutter der Sorten Rind, Huhn, Wild, Lamm, Geflügel und Pute als RINTI Kennerfleisch. Generell bietet RINTI noch weitere Sorten an, insbesonders auch für ernährungssensible Tiere, du kannst deinen Vierbeiner also sehr abwechslungsreich und nach seinen Bedürfnissen ernähren.

Unserer Erfahrung nach riecht das Futter angenehm und nicht übermäßig, sieht außerdem auch ansprechend aus, ist von seiner Konsistenz her schnittfest und die Dosen, lassen sich leicht, ohne Dosenöffner, öffnen. Du erhälst RINTI Kennerfleisch in den Größengrößen 400 g und 800 g. Pflanzliche Nebenerzeugnisse sind in diesem Futter vorhanden, meist handelt es sich um Rübenfaser.

RINTI Kennerfleisch mit Rind setzt sich, wie folgt, zusammen: Rind (30%), Muskelfleisch, Innereien, Leber, Schwarten, Lunge, Flachsöl, Rübenfaser (0,2%). Und die analytischen Bestandteile sind: Rohprotein 10%, Rohfett 8%, Rohfaser 0,6%, Rohasche 2,5%, Feuchtigkeit 78%, Calcium 0,3%, Phosphor 0,25%. Das Calcium-Phosphor-Verhältnis liegt bei diesem Nassfutter mit 1,2 ziemlich niedrig, weswegen wir von einer ausschließlichen Fütterung von Welpen und wachsenden Hunden vorerst abraten würden.

Fazit

Du erhälst, alles in allem, ein hochwertiges Nassfutter, welches nach sehr guten Kriterien hergestellt wird. Vorteil zum Trockenfutter ist, dass in diesem Futter noch die natürliche Feuchte enthalten ist, Nachteil, dass sehr viel Müll durch diese Dosen entsteht. Dieses Futter ist am besten für ausgewachsene Hunde geeignet, bei Hunden im Wachstum empfehlen wir eine Zufütterung anderer Vollnahrungen (siehe Calcium-Phosphor-Verhältnis). Manche Stimmen sagen, RINTI Kennerfleisch hätte in den letzten Jahren qualitativ abgenommen, diese Erfahrung machten wir, insofern nicht.

,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen